Die Fernausbildung der Ausbilder - Das Original unter

ausbilderschein

.net

Per Fernunterricht zum Ausbilderschein

Lassen Sie sich nicht durch unseriöse Online-Anbieter und ihre Geld-zurück-Garantien täuschen: Denn die Ausbildung der Ausbilder ist bundeseinheitlich geregelt und muss die Mindestinhalte abdecken, um optimal auf die Ausbildereignungsprüfung gemäß AEVO vorzubereiten.

Auch für Fernunterrichte sind hierfür Präsenzzeiten vom Bundesinstitut für berufliche Bildung (BiBB) vorgeschrieben...

Ausbildung der Ausbilder

Achten Sie deshalb unbedingt auf die Zulassung des Fernunterrichts durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Nur so können unangenehmen Überraschungen in der Prüfung vermieden werden.

Erfahrungswerte

Variante

Fernunterricht

Kursdauer: 6 Monate

Kursgebühr: 375,00 EUR (inkl. Lernmaterial, zzgl. Prüfungsgebühren)
Zahlweise: 6 x 62,50 EUR zum 1. eines Monats per Überweisung/Dauerauftrag

Veranstaltungsort Präsenztag: Osnabrück

Voraussetzungen:  Internetzugang

Der Kurs ist von der Mehrwertsteuer befreit und gemäß FernUSG durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 5105717 als Fernunterricht zugelassen.

Jetzt anmelden →

Variante

Onlinekurs

Kursdauer: 6 Monate

Kursgebühr: 325,00 EUR 
(inkl. Lernmaterial, zzgl. Prüfungsgebühren)

Voraussetzungen:  Internetzugang

Der Kurs ist von der Mehrwertsteuer befreit. Er ist identisch mit dem Fernunterricht, verzichtet aber auf die einzureichenden Lernaufgaben und den Präsenzunterricht.

Bei Bedarf kann ein Präsenztag hinzugebucht werden.

Jetzt anmelden →

Selbststudium

Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie durch das Selbststudium des Kursmaterials, das Sie bereits zum Kursbeginn vollständig erhalten. Auf diese Weise können Sie ihr individuelles Lerntempo bestimmen und Ihre Lernzeit flexibel gestalten.

Lernplattform

Zur Beantwortung offener Fragen steht Ihnen während der Kursdauer von sechs Monaten die Kursleitung jederzeit über die Online-Lernplattform zur Verfügung. Hier besteht uach die Möglichkeit, sich mit anderen Fernlernenden im Online-Forum oder Chat auszutauschen.

Übungsaufgaben

Zur Lernzielkontrolle erhalten Sie die Gelegenheit, verschiedene prüfungsnahe Übungsaufgaben zu bearbeiten und der Kursleitung für ein konstruktives Feedback einzureichen. Hierzu gehört auch die Erstellung des schriftlichen Planungsentwurfs, der dem Prüfungsausschuss zur praktischen Prüfung vorzulegen ist.

Präsenztag

Für die Vorstellung und Besprechung der praktischen Ausbildungssituation oder Präsentation ist ein Präsenztag in Osnabrück inklusive. Hier können abschließend auch offene Fragen zu den Lerninhalten persönlich besprochen werden.

IHK-Prüfung

Teilnehmer dieses Fernkurses sind berechtigt, ihre Prüfung vor der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim abzulegen, und zwar unabhängig vom Wohnort oder Firmensitz der Arbeitsstätte. Dies garantiert eine optimale Prüfungsvorbereitung.

Nur Profis

In diesem Fernunterricht werden ausschließlich Lehrende mit bildungswissenschaftlichem Studium eingesetzt. 

Zudem sind sie als Prüfer in den Ausbildereignungsprüfungen tätig. 

error: © 2019 ausbilderschule.de - Alle Rechte vorbehalten.