Die Fernausbildung der Ausbilder - Das Original unter

ausbilderschein

.net

Datenschutzerklärung

1 Allgemeiner Datenschutz- und Datenverarbeitungshinweis

1.1 Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u. a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb des Onlineangebotes vom ausbilderschein.net und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z. B. Desktop oder Mobil) auf denen die Seiten ausgeführt werden.

1.2 Anbieter des Onlineangebotes und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist ausbilderschein.net gemäß der Angaben im Impressum.

1.3 Personenbezogene Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit und Datenvermeidung verarbeitet. Das bedeutet, dass Nutzerdaten nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet werden, wenn die Daten zur Erbringung der vertraglichen Leistungen und Online-Services erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben oder durch Vorlage einer eindeutigen Einwillung des Nutzers erfasst worden sind.

1.4 ausbilderschein.net beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur für die Zwecke, die dem Nutzer mitgeteilt werden. Eine Weitergabe persönlicher Daten an Dritte erfolgt ausschließlich mit ausdrücklicher Einwilligung des Nutzers, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn ausbilderschein.net durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

1.5 ausbilderschein.net trifft alle organisatorischen, vertraglichen und technischen Sicherheitsmaßnahmen nach bestem Wissen und Gewissen dem Stand der Technik entsprechend, damit die Vorschriften der Datenschutzgesetzte eingehalten und die verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt werden.

1.6 Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von Drittanbietern eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

1.7 Personenbezogene Daten werden neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verwendung für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:

  • Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen
  • Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports

1.8 ausbilderschein.net übermittelt die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für Abrechnungszwecke notwendig ist (z. B. an einen Zahlungsdienstleister) oder für andere Zwecke, wenn diese notwendig sind, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen (z. B. Adressmitteilung an Lieferanten).

 

 

2 Erhebung von Zugriffsdaten

2.1 Beim Aufruf der Internetseiten vom ausbilderschein.net sowie beim Herunterladen der hinterlegten Daten werden Informationen hierüber in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert durch den Webhoster Strato. Dem Seitenbetreiber sind somit keine Rückschlüsse auf die Person des Seitenbesuchers möglich.

2.2 Beim Aufruf der Internet-Seiten werden die IP-Adresse des Seitenbesuchers, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufenen Seiten, der Name von abgerufenen Dateien, die übertragene Datenmenge sowie die Meldung über den erfolgreichen oder nicht erfolgreichen Zugriff bzw. Abruf durch den Server- bzw. Webhostingbetreiber Strato gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität der Seiten. Auf die Erhebung dieser Daten hat der Seitenbetreiber keinen Einfluss.

2.3 Die gespeicherten Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Sie werden ausschließlich durch den Seitenbetreiber verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. ausbilderschule.de behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

2.4 Die von der ausbilderschule.de verwendete Software (WordPress) setzt Cookies ein. Cookies sind temporäre Dateien, die beim Seitenaufruf automatisch auf dem Endgerät des Seitenbesuchers gespeichert werden, um einen optimierten Seitenbesuch zu ermöglichen. Hierdurch kann der Besucher bei einem späteren Seitenaufruf wiedererkannt werden und braucht beispielsweise seine Zugangsdaten nicht erneut einzugeben. Es handelt sich hierbei ausdrücklich nicht um Viren oder sonstige Schadsoftware. Anhand von Cookies ist es technisch jedoch möglich, das Nutzungsverhalten in anonymisierter Form nachzuvollziehen. Sofern durch einzelne Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung des berechtigten Interesses an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen Gestaltung des Seitenbesuchs.

2.5 Die Seiten der ausbilderschuule.de sind auch ohne Speicherung von Cookies abrufbar. Die Speicherung von Cookies kann der Seitenbesucher durch eine entsprechende Einstellung in seinem Internet-Browser ausschließen und bereits gespeicherte Cookies selbst löschen. Der Seitenbesucher verzichtet in diesem Fall auf eine optimierte Nutzung. Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht.

2.6 Um die Sicherheit der Daten bei der Übertragung zu gewährleisten, wird das Verschlüsselungsverfahren SSL über HTTPS genutzt. Die sichere Verbindung ist am Schloss-Symbol in der Adresszeile des verwendeten Browsers erkennbar.

 

 

3 Umfang der Datenerhebung und Datenspeicherung

3.1 Zur Nutzung der allgemeinen Internetseiten ist keine Angabe personenbezogener Daten erforderlich.

3.2 Zur Nutzung der Kommentarfunktion ist die Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse erforderlich. Diese Daten werden für den Zeitraum der Kommentarveröffentlichung dauerhaft gespeichert.

3.3 E-Mail-Adressen, die über die Nutzung des Kontaktformulars, die Nutzung einer auf ausbilderschein.net hinterlegten Kontaktmöglichkeit oder durch das unaufgeforderte Versenden einer E-Mail an ausbilderschein.net übermittelt werden, werden ausschließlich für den vorgesehenen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung sowie mögliche Rückfragen gespeichert. Durch die Kontaktaufnahme erteilt der Versender ausbilderschein.net hierfür die freiwillige Einwilligung. Nach der Erledigung des Auftrags oder der Anfrage werden personenbezogene Daten gelöscht.

 

 

4 Social-Media-Plugins

4.1 ausbilderschein.net verzichtet auf die Einbindung von Social-Media-Plugins wie zum Beispiel „Gefällt-mir-Buttons“. Alle externen Seiten werden ausschließlich über Hyperlinks verknüpft.

4.2 Auf den Seiten von ausbilderschein.net werden teilweise Videos eingebunden, die auf der externen Plattform YouTube hinterlegt sind. Alle Videos werden per HTML-Code im so genannten „Erweiterten Datenschutzmodus“ von YouTube verlinkt. Dennoch kann hierdurch eine Datenübermittlung an YouTube nicht ausgeschlossen werden. Beim Besuch einer Seite, die ein YouTube-Video enthält, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube in den USA hergestellt und elektronisch gespeichert, welche Seite vom Nutzer besucht wurde. Sofern der Seitenbesucher mit einem eigenen YouTube-Accont eingeloggt ist, kann das persönliche Surfverhalten dem eigenen YouTube-Account zugeordnet werden. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, sich aus dem YouTube-Account abzumelden. Nähere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten sind in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abrufbar.

 

 

5 Datenergebung durch Marketing-Tools

Für die Seiten der ausbilderschein.net erfolgt keine Datenerhebung durch Marketing-Tools wie Google-Analytics oder Facebook-Pixel.

 

 

6 Auskunft- und Widerrufsrecht

6.1 Nutzer erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über ihre unter ausbilderschein.net gespeicherten Daten. Sie können jederzeit ihre erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht beeinträchtigt werden.

6.2 Erteilte Einwilligungen zur Datenerhebung und Verwendung können jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden.

6.3 Bei Fragen zum Datenschutz können sich Nutzer per Kontaktformular, E-Mail oder die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an ausbilderschein.net wenden. Sollte ein Datenschutzanliegen auf diesem Weg nicht zufriedenstellend gelöst werden, können sich Betroffene an die für sie zuständige Aufsichtbehörde wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach Bundesland, Wohnsitz, Arbeitsort oder Ort der mutmaßlichen Datenschutzverletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden für den nicht öffentlichen Bererich kann unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html abgerufen werden.

 

 

7 Haftungsausschluss

ausbilderschein.net haftet ausschließlich für die selbst erhobenen Daten. Auf die Datennutzung verwendeter Drittanbieter wie Strato, Facebook oder Google hat ausbilderschein.net keinen Einfluss und übernimmt hierfür keine Haftung.

 

 

Osnabrück, 1. März 2019

error: © 2019 ausbilderschule.de - Alle Rechte vorbehalten.